Hacker können ungesicherte Netzwerke verwenden

 

Hacker können ungesicherte Netzwerke verwenden, um einfach auf Ihren Computer und Ihre Daten zuzugreifen.

Die meisten Unternehmen, unabhängig von der Größe, werden irgendwann zum Ziel eines Malware-Angriffs. Häufig ist die einzige Möglichkeit, eine windows xp internet einrichten router vor einem Virus zu retten, die Festplatte zu löschen und das Betriebssystem neu zu installieren. Im Gegensatz zu älteren Versionen von Windows, die manchmal eine moderate Fehlerbehebung erforderten, um wichtige Hardware zum Laufen zu bringen, automatisiert Windows XP jedoch eine Reihe von Prozessen – einschließlich Netzwerk. Nach der Neuinstallation von XP können Sie Ihren Computer in Sekundenschnelle wieder mit dem Netzwerk Ihres Unternehmens verbinden.
windows xp internet einrichten router

Wi-Fi-Verbindung herstellen

1.

Klicken Sie auf „Start | Systemsteuerung | Netzwerk- und Internetverbindungen | Netzwerkverbindungen“, oder klicken Sie auf „Start“, dann auf „Systemsteuerung“ und doppelklicken Sie auf „Netzwerkverbindungen“.

2.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Drahtlose Netzwerkverbindung“. Wählen Sie aus dem Kontextmenü „Verfügbare drahtlose Netzwerke anzeigen“.

3.

Wählen Sie den Wi-Fi-Hotspot aus der Liste aus und klicken Sie dann auf „Verbinden“. Geben Sie bei Aufforderung das Passwort für das Netzwerk ein. Drücken Sie „Enter“, um die Internetnutzung zu starten.

Verbindung zum kabelgebundenen Internet

1.

Klicken Sie auf „Start | Systemsteuerung | Netzwerk- und Internetverbindungen | Netzwerkverbindungen“, oder, wenn Sie die Systemsteuerung in der klassischen Ansicht verwenden, klicken Sie auf „Start“, dann auf „Systemsteuerung“ und dann auf „Netzwerkverbindungen“.

2.

Wählen Sie im linken Bereich „Neue Verbindung erstellen“ und klicken Sie dann auf „Weiter“. Klicken Sie auf „Mit dem Internet verbinden“ und dann auf „Weiter“.

3.

Wählen Sie „Meine Verbindung manuell einrichten“ und klicken Sie dann auf „Weiter“. Wählen Sie „Verbinden mit einer Breitbandverbindung, die einen Benutzernamen und ein Passwort erfordert“ oder „Verbinden mit einer Breitbandverbindung, die immer eingeschaltet ist“. Klicken Sie auf „Weiter“.

4.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Internetkonto einzurichten. Klicken Sie auf „Fertig stellen“, um den „Assistenten für neue Verbindungen“ zu schließen und eine Verbindung zum Internet herzustellen.

Benötigte Dinge

  • Internet-Kabel

Tipps und Tricks

In den meisten Fällen meldet sich Windows XP automatisch am drahtgebundenen Internet an, sobald der Computer an ein Kabelmodem oder einen Router angeschlossen ist.
Wenn Ihr Kabelmodem mit einer CD geliefert wurde, legen Sie die CD in das optische Laufwerk ein, um die Software auszuführen und eine Verbindung zum Internet herzustellen. Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter, um weitere Unterstützung zu erhalten, wenn Sie die Software-Disk nicht mehr besitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.